Malsamstag im Atelier 2.11.2019

Liebe Malerinnen und Maler,
leuchtendes gelb/orange/rot oder ein letztes nicht mehr ganz so kräftiges grün, ein strahlend blauer Himmel oder die ersten grau-düsteren Tage …

den Herbst in seiner farblichen Vielfalt wahrnehmen und im Bild umsetzen ist das Thema unseres nächsten Workshops am Samstag, den 02.11. von 10-17 Uhr. Es bleibt euch überlassen, ob ihr hierfür in Farben schwelgen wollt oder es ganz reduziert und still angehen lassen mögt. 
Papiere, Materialien, Farben und Collagematetial stellen wir bereit. Eigene Pinsel, Malerkittel, Schürze und Leinwände in gewünschter Größe bringt bitte mit. Bei diesem Thema kann es auch gern eine größere Leinwand sein. Einige Leinwände haben wir im Atelier vorrätig und geben sie zum Selbstkostenpreis ab. 
Wie immer gibts Getränke, ein leichtes Mittagessen und Kuchen am Nachmittag.
Maximale Teilnehmerzahl 8 Personen.
Kosten 70 € pro Person 

Malsamstag im Atelier 5.10.2019

Unser nächsten Malsamstag im Atelier wird das Thema „Rost“ behandeln. Das Thema passt wunderbar zum Herbst mit seiner Vergänglichkeit und den vielen Gelb-und Rottönen in der Natur. 

Wir erzeugen Rost auf der Leinwand mittels Eisenpulver und Oxydationsmittel. Wir zeigen euch wie man einen Rostton mit Farben anmischt und wie man rostiges Papier herstellt, welches man dann für Collagen nutzen kann. 

Es wird also wieder viel experimentiert und auch einiges dem Zufall überlassen.

Wir stellen Papiere und Materialien/Farben bereit. Eigene Pinsel, Malerkittel/Schürze und Leinwände in gewünschter Größe bringt bitte mit. Einige Leinwände haben wir immer im Atelier vorrätig und geben Sie für den Selbstkostenpreis ab.

Wie immer gibt es Getränke, ein leichtes Mittagessen und Kaffee und Kuchen am Nachmittag.

Uhrzeit 10:00-17:00 Uhr

Teilnehmerzahl maximal 8 Personen

Unkostenbeitrag 70,-€ pro Person

Anmeldung bei Anke Borgwardt 04546/808585 oder Conny Wittfoth 0451/75784

Stillleben


Stillleben ist zur Zeit das Thema im Atelier. Die Kursteilnehmerinnen waren erst nicht ganz so begeistert über diese Aufgabe, aber im Malprosess hat sich das dann zum Glück geändert. Das konzentrierte schauen und zeichnen hat auch seinen Reiz.

Nächstes Mal geht es daran die Bleistiftvorzeichnungen ganz individuell mit Farbe, Struktur und was auch immer zu vollenden. Ganz sicher gibt es wieder 10 völlig unterschiedliche Bilder. Wir sind gespannt:-)

Viele Ideen und noch mehr Spaß 

Ganz unserem Motto entsprechend „alles im Fluss“ läuft es auch mit den Vorbereitungen für die Ausstellung zum Kultursommer am kommenden Wochenende. Mit Freude, Elan und viel Spaß sind wir alle bei der Sache und es entwickeln sich immer wieder neue Ideen beim Tun und Gestalten. 

Vorbereitungen

Käthe , Anke und ich sind jetzt intensiv mit den Vorbereitungen fürs nächste Wochenende beschäftigt. Auch unsere Zusammenarbeit passt zu unserem Motto „alles in m Fluss“, denn die Ideen fließen unaufhörlich. Wir alle haben viel Spaß daran, diese umzusetzen und freuen uns schon jetzt auf nächstes Wochenende.

Malsamstag im Atelier

Alles im Fluss
Das war das Thema unseres Workshops am letzten Samstag. Es sollten mindestens vier Papiere ( 40 x40 cm ) in Folge und im Wechsel mit verschiedenen Techniken bearbeitet werden. Wichtig war es dabei nicht unbedingt ein fertiges Bild zu erarbeiten, sondern vielmehr durch das „flüssige“ Bearbeiten von einem Blatt zum Nächsten mit Freude spielerisch kreativ und experimentell zu sein. Dabei hatten alle viel Freude.
Es gab ein köstliches Brot zum Mittag (unter anderem:-) und da alle nach dem Rezept gefragt haben folgt es hier:
Zutaten:  500g Magerquark

                  3 Eier

                 2 Pk. Weinsteinbackpulver

                 500g Basismüsli

                1 TL Salz

                 1/2 Tasse Wasser

Alle Zutaten vermengen in Kastenform füllen. Evtl. mit Kernen bestreuen . Bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen.

Kunst offen zu Pfingsten

9+10. Juni
Seit Jahren gibt es „Kunst offen“ an den Pfingsttagen in Mecklenburg Vorpommern. Mustin liegt auf dem Weg…
Deshalb öffnen auch wir in diesem Jahr wieder die Türen unseres Ateliers und präsentieren unsere neuesten Arbeiten.

Zu sehen sein werden auch einige Werke unserer Kursteilnehmerinnen. 


Pfingstsonntag und Pfingstmontag jeweils von 
14:00- 18:00 Uhr
Unter dem Motto „Kunst und Kuchen“ freuen wir uns auf viele interessierte Besucher.

Anke Borgwardt, Cornelia Wittfoth und Uschi Klanck

Schweriner Straße 8, 23912 Mustin