Gold und Asche


Am Samstag, den 07.03 bieten wir unseren ersten Workshop in diesem Jahr an. Mit zwei gegensätzlichen Materialien wollen wir auf kleinen Leinwänden ( max. 50×50) eine kleine Serie entstehen lassen. 

Gold und Asche – beide Materiellen besitzen hohe Symbolkraft. Asche sowohl für Vergänglichkeit als auch für Fruchtbarkeit. Gold gilt als etwas Kostbares, Verheißungsvolles. 

Materialien wie Pinsel, Papiere, Farben und Collagematerial werden wir stellen, aber wer möchte, kann natürlich auch Asche aus dem eigenen Ofen oder vom letzten Lagerfeuer mitbringen. Eigene Pinsel, Malerkittel, Schürze oder eigene Leinwände in gewünschter Größe bringt bitte mit. Einige Leinwände können bei uns zum Selbstkostenpreis erworben werden.

Vielleicht möchtet ihr auch an eigenen schon begonnenen Bildern weiterarbeiten oder habt eigene Ideen? Auch dafür sind wir offen und stehen euch gern beratend zur Seite.

Wie immer werden wir euch mit Getränken, einem leichten Mittagessen sowie Kuchen am Nachmittag verwöhnen 😋

Max. Teilnehmerzahl 8 Personen 

Kosten 75,-€

Anmeldung Tel.: 0176/34425627 oder per Mail: cwittfoth@gmx.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.