Drucksucht im Kunstraum

Geradezu süchtig macht das Drucken mit Geplatten, was wir am letzten Wochenende wieder gemerkt haben. Trotz der Hitze waren unsere Kursteilnehmerin hochmotiviert, konzentriert und hatten viel Spaß beim Drucken mit Gelatineplatten.

Hier eine kleine Auswahl der entstandenen Drucke

Workshop 25.6.2022

Malsamstag 25.6.2022 von 10:00-17:00 Uhr

Drucken mit Gelantine Platten

Mit Hilfe von selbst gemachten Gelatine Platten wollen wir einen ganzen Tag experimentell drucken.

Durch unterschiedliche Techniken und durch das Benutzen von verschiedenen Materialien, die auf die Platte gelegt werden, entstehen ganz spielerisch lebendige Oberflächen.Wir drucken mit ausgeschnittenen Schablonen und verwenden Schnüre, Netze, Kämme und diverse andere Materialien als Strukturwerkzeuge.

Die schönsten Motive können anschließend auf Leinwände aufgezogen und zu Serien zusammengestellt werden.

Die Platten in der Größe 20x20cm bereiten wir für euch vor, damit wir gleich loslegen können. Am Ende könnt ihr sie für eine Unkostenbeitrag erwerben. Vorsicht: drucken macht süchtig:-)

Bitte mitbringen: unterschiedlichste Papiere, es kann dick, dünn, bunt, Zeitung, einfach alles was man bedrucken kann, sein. Natürlich haben wir auch vieles vor Ort.

Wie gewohnt sorgen wir für leckeres Essen und Getränke.

Unkostenbeitrag 80,-€

Leinwände könnt ihr zum Einkaufspreis bei uns erwerben.

Anmeldung bei Anke TEL. 017634425627 oder Conny TEL. 0162 6135080

Offenes Atelier

Endlich ist es soweit!

Nach einer langen Pause öffnen wir am 2.4.2022 endlich wieder die Türen zu unserem Atelier.

In der Zeit von 11:00-18:00 Uhr zeigen wir neue Bilder, viel feine Keramik und noch die eine oder andere schöne Überraschung.

Auch für das leibliche Wohlsorgen sorgen wir in gewohnter Weise. Alles natürlich unter den gerade geltenden Corona Bedingungen.

Wir freuen uns sehr auf euer kommen.

Frauenkunstwoche 2022 in Mustin

Für fünf Tage haben wir 7 Frauen das Atelier in eine Bildhauerwerkstatt verwandelt.

Seid 16 Jahren treffen wir uns jedes Jahr für eine Woche um einem Stück Holz ein „Gesicht“ zu geben. Immer ist es eine Woche mit viel Freude am tun, guten Gesprächen, feinem Essen und viel Spaß. Und weil es soviel Freude macht, treffen wir uns dieses Jahr auch im Sommer noch einmal.

Erwachen

Eine gewisse Coronaträgheit hatte sich breit gemacht bei uns im Atelier, aber jetzt mit dem nahenden Frühling und der Aussicht auf etwas mehr „Normalität“ wollen wir wieder richtig loslegen.

Unsere regelmäßigen Freitagskurs laufen schon wieder und ganze Samstage im Atelier sind in Planung.

In der kommenden Woche werden wir im Atelier mal Pinsel und Farbe außer Acht lassen und uns ganz auf die Materie Holz einlassen. Die Frauenkunstwoche ist mittlerweile eine Institution. Seid 15 Jahren treffen wir uns einmal im Jahr für eine Woche und bearbeiten ein Stück Holz mit Stemmeisen, Klöpfel und Säge.

Viele tolle Kunstwerke sind bisher entstanden.

Schauen wir mal was am Ende dieser Woche zu sehen ist. Ich werde berichten.

Einfach mal laufen lassen

Liebe Maler/innen,

nach langer Corona-bedingter Malpause im Atelier möchten wir nun am Samstag, den 3.Juli von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr unseren ersten Workshop in diesem Jahr anbieten. Zwischendurch gibt es wie immer eine kleine Mittagspause mit Imbiss sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag.

Immer wieder aufs Neue mussten wir alle uns im vergangenen Jahr auf ständig wechselnde Regeln und Einschränkungen im Umgang mit der Pandemie einlassen, waren gedanklich oft sehr eingeengt und in unseren Kontakten und Aktivitäten eingeschränkt.

Wie schön und naheliegend ist es da doch eigentlich, sich mal wieder auf einen Malgrund (Papier, Leinwand) einzulassen und Freude an der Kreativität zu haben.

Ziel soll nicht das fertige Bild sein, sondern der Weg dorthin. Voraussetzungen sind also die Freude an Farbe, am Ausprobieren verschiedener Techniken im gestalterischen Prozess und ein bisschen Mut. Alles, was unerwartet und überraschend entsteht, wird aufgenommen und weitergeführt. In diesem Prozess stehen wir euch gern zur Seite.

Mitzubringen sind Leinwände in gewünschter Größe (einige haben wir auch im Atelier vorrätig), eigene Pinsel, wenn vorhanden und Malerkittel/Schürze.

Farben, Papiere und alle anderen Materialien gibt es von uns.

Unkostenbeitrag incl. Mittagessen, Kaffee, Tee, Wasser und Kaffee/ Kuchen am Nachmittag beträgt 75,-€

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Anmeldung bei Anke TEL. 0176 34425627 oder Conny TEL. 0162 6135080

Per Mail: info@kunstraum-mustin.de

Winter im Atelier

Nach endlosen Wochen im lockdown und anfänglicher Coronastarre/ Lähmung haben Conny und ich jetzt endlich wieder angefangen zu malen. Ein bisschen schwer fällt es noch, und so haben wir erstmal mit kleinen Formaten und Collage begonnen.

Die letzte Woche hatten wir traumhaft schönes und lausekaltes Winterwetter und das spiegelt sich auch in den Bildern.

Leider dürfen wir weiterhin keine Kurse anbieten und unsere Frauen aus der regelmäßigen Freitagstruppe fehlen uns schon sehr.

Malsamstag im Atelier 17. 10.2020

Es ist soweit, am Samstag den 17. Oktober 2020 bieten wir euch endlich wieder einen Malsamstag im Atelier an.

Unser Thema wird der hoffentlich Goldene Oktober sein. In warmen Herbsttönen mit goldenen Lichtblicken sollen von der Natur inspirierte Bilder entstehen. Das kann sowohl im kleinen wie im großen Format sein, dass überlassen wir ganz euch. Wir werden euch wie immer mit vielen Tipps und Tricks in eurem Malprozess unterstützen.

Mitzubringen sind Leinwände in gewünschter Größe (einige haben wir auch im Atelier vorrätig), eigene Pinsel, wenn vorhanden und Malerkittel/Schürze.

Farben, Papiere und alle anderen Materialien gibt es von uns.

Unkostenbeitrag incl. Mittagessen, Kaffee, Tee, Wasser und Kaffee/ Kuchen am Nachmittag beträgt 75,-€

Anmeldung bei Anke TEL. 0176 34425627 oder Conny TEL. 0162 6135080

Per Mail: info@kunstraum-mustin.de

Tolle Ergbnisse

Unsere beiden Workshops zum Thema Schabloneneinsatz im Bild haben viel Spaß gemacht und tolle Ergebnisse erzielt.Jetzt gibt es erstmal eine kleine Sommerpause im Atelier bis voraussichtlich Anfang September.